Impressum / AGB's     Kontakt     Werben auf barcheck.at

 


 

Rezept drucken Facebook Twitter

Amer Picon Cooler Gesamtbewertung des Rezeptes

 

Kein Foto verfügbar

Dieses Rezept bewerten / kommentieren

Perfekt Perfekt (33)
Sehr gut Sehr gut (10)
Gut Gut (6)
Ausbaufähig Ausbaufähig (6)
Mangelhaft Mangelhaft (6)

Bewertung abgeben durch Klick auf die gewünsche Häkchenzahl

 

Rezept Zutaten:

4.5
cl Amer Picon Hier klicken für weitere Informationen zu den Rezeptzutaten
3.0
cl Gin
1.5
cl Zitronensaft
1.0
cl Zuckersirup (Läuterzucker) Hier klicken für weitere Informationen zu den Rezeptzutaten
5.0
cl Sodawasser
Eiswürfel Hier klicken für weitere Informationen zu den Rezeptzutaten
 
Hobbymixer

Cocktail Geschmack:

erfrischend-aromatisch


Cocktail Gruppe:

  • Fizzes

Cocktail Zutatenkategorie:

  • Drinks mit Gin
  • Sonstige Getränke

 

>>>>> Hier klicken für vergleichbare Cocktailrezepte <<<<<

 

Zubereitung:

Die Zutaten bis auf das Sodawasser in den Shaker geben und mit Würfeleis gut durchschütteln.
Mit Eis in das Glas gießen und mit dem Sodawasser abspritzen.

Libbey Glas, großes Becherglas oder

 

Glasempfehlung:

Libbey Glas, großes Becherglas oder "Caipi Glas"
Kaum eine Bar verzichtet auf diese universell einsetzbaren und durch ihre konische Form stapelbaren Gläser, in denen verschiedenste Drinks mit Eis serviert werden. Eigentlich verdanken wir dieses Glas Herrn Irving Wightman Colburn, einem amerikanischen Erfinder, dessen Erfindung die Herstellung von ununterbrochenen, flachen Glasscheiben für die Fensterproduktion ermöglichte. Über Umwege landeten die Patente dann 1916 bei der Firma Libbey (USA), die seither erfolgreich Gläser produziert. Unter andrem auch dieses Becherglas mit der unverwechselbaren Form. Da auch häufig Caipirinhas in einem solchen Glas serviert wird, nennen viele das Glas dem Cocktail nach einfach "Caipi Glas".

 

Dekorationstipp (Garnitur):

Eine Zitronenscheibe in das Glas geben

 

Informationen zu den in diesem Rezept verwendeten Zutaten:

--> Hier klicken um diese Informationen wieder auszublenden

 

Amer Picon

Picon ist ein aus Frankreich stammendes Aperitifgetränk, welches in der Schweiz und Deutschland weitgehend in Vergessenheit geraten ist. Es ist den Bittergetränken, den sogenannten Amer Africain, zuzuordnen. Geschmacksgebende Stoffe sind primär Orangen bzw. Orangenschalen, daneben aber auch Enzian und Chinarindenbaum.

Erfunden wurde Picon von Gaétan Picon (geb. 1809) im Jahre 1837, als dieser nach Algerien ging, um dort in Frankreichs Armee zu dienen. 1872 kehrte Picon nach Frankreich zurück. Neben den drei Destillerien in Algier, Constantine und Annaba gründete er eine weitere Fabrik in Marseille.

Bis in die 1960er Jahre war der Name im Slogan Erstmal entspannen, erstmal Picon in Werbespots im Radio und Fernsehen vertreten .

Picon wird im Elsass als Aperitif genossen, meist zusammen mit einer frischen Brezel oder mit Brezelsticks vorm Flammkuchen oder Grillen sowie in Nordfrankreich und Belgien, ist aber in anderen Teilen Frankreichs weniger verbreitet.
Eine weitere Zubereitungsart ist das sogenannten Picon-Bier, bei dem 3cl Picon in ein noch nasses Bierglas gegeben und mit 25cl frischem, milden Bier (ca. 5,6 % Alc.) aufgefüllt werden, sodass die Schaumkrone leicht braun wird. Das Getränk kann weiterhin mit einem Schuss Zitronensaft oder -sirup ergänzt werden.

Quelle: Wikipedia

 

Gin

Für diese Zutat ist noch keine detaillierte Beschreibung vorhanden

 

Zitronensaft

Für diese Zutat ist noch keine detaillierte Beschreibung vorhanden

 

Zuckersirup (Läuterzucker)

Zuckersirup kann man auch ganz einfach selbst herstellen.
Dazu erhitzt man in einem Topf Kristallzucker und Wasser zu gleichen Teilen (1:1 – engl. „simple syrup“ / 2:1 – engl. „rich simple syrup“).
Nachdem sich der Zucker restlos aufgelöst hat, kann man den Sirup in Flaschen umfüllen.
Durch eine kühle Lagerung erreicht man die optimale Haltbarkeit.

 

Sodawasser

Für diese Zutat ist noch keine detaillierte Beschreibung vorhanden

 

Eiswürfel

Wichtige Informationen zum Thema Eis finden Sie in unserem
Cocktails & More Magazin
Eis, Ice Baby - Alles Wissenswerte zum Thema Eis

 


 

Kommentar:

Name:

Ort (optional):

E-Mail * (optional):

SPAM-Schutz:

(Bitte t5gsf eingeben!)

Ich habe die Netiquette bzw. die AGB´s gelesen und meinen Eintrag demensprechend verfasst.

* Wichtiger Hinweis, betreffend die Bekanntgabe der E-Mail Adresse:
Ihre E-Mail Adresse wird NICHT veröffentlicht sondern dient lediglich zur Ermittlung von Gewinnern bei unseren Gewinnspielen!

Kommentare zu diesem Cocktailrezept:

Es werden die neuesten Kommentare (max. 15) angezeigt.

 

Am 13.11.2020 - 19:49 Uhr von Axel,

Sehr lecker. Ist wegen der bitteren Basis als Aperitif geeignet. Erfrischender Sommer-Cocktail.


 

Die hier wiedergegebenen Kommentare werden von unseren BesucherInnen selbst auf dem Wege elektronischer Datenübermittlung veröffentlicht. Wir haben keine Möglichkeit, den Inhalt dieser Äußerungen vor deren Veröffentlichung zu prüfen oder darauf Einfluß zu nehmen. Daher geben diese Kommentare auch nicht unsere Meinung wieder. Wir behalten uns vor, Kommentare mit beleidigenden Inhalten zu löschen.

 


 

Statistiken und weitere Informationen zu diesem Cocktailrezept:

 

Cocktailrezepte mit ähnlichen Zutaten:

Diese Cocktailrezepte könnten Sie auch interessieren:

 


 

Pageviews dieses Cocktail Rezepts:

  • Heute bisher: 1
  • Gestern: 2
  • Gesamt: 4676

Bewertungen dieses Cocktail Rezepts:

  • 33 x Perfekt
  • 10 x Sehr gut
  • 6 x Gut
  • 6 x Ausbaufähig
  • 6 x Mangelhaft

 

Cocktail des Monats

Dezember 2020

Zum Cocktail des Monats

 

White Russian

 

 

 

Flasche des Monats

Die Flasche des Monats

Weitere Informationen ...

 

 

 

 

Aktuelle
barcheck News:

17 Fragen mit denen man sich als Gast beim Barkeeper durchaus unbeliebt machen kann

 

17 Fragen mit denen man sich als Gast beim Barkeeper durchaus unbeliebt machen kann:

Diesen Beitrag lesen ...

 

 

 

barcheck.at empfiehlt