Impressum / AGB's     Kontakt     Werben auf barcheck.at

 


 

Rezept drucken Facebook Twitter

Metaxa Brown Sugar Gesamtbewertung des Rezeptes

...ein aromatisches Feuerwerk am Gaumen

 

Metaxa Brown Sugar

Dieses Rezept bewerten / kommentieren

Perfekt Perfekt (8)
Sehr gut Sehr gut (0)
Gut Gut (1)
Ausbaufähig Ausbaufähig (0)
Mangelhaft Mangelhaft (1)

Bewertung abgeben durch Klick auf die gewünsche Häkchenzahl

 

Rezept Zutaten:

2.0
cl Metaxa 7 Sterne Hier klicken für weitere Informationen zu den Rezeptzutaten
1.0
Scheibe Orange(n)
1.0
Barlöffel Zucker (braun)
1.0
Barlöffel Kaffeepulver Hier klicken für weitere Informationen zu den Rezeptzutaten
 
Cocktail-Rookie

Cocktail Geschmack:

aromatisch


Cocktail Gruppe:

  • Shots

Cocktail Zutatenkategorie:

  • Drinks mit Weinbrand / Cognac
  • Sonstige Getränke

 

>>>>> Hier klicken für vergleichbare Cocktailrezepte <<<<<

 

Zubereitung:

Der Brown Sugar ist eine geschickte Kombination aus der Weichheit von METAXA, köstlichem Espresso, braunem Zucker und der Frische von Orangen.

Schneiden Sie eine frische, saftige Orange in Scheiben und bedecken Sie die Orangenscheiben mit braunem Zucker und gemahlenem Espresso-Kaffee.
Füllen Sie METAXA 7 Sterne in ein Schnapsglas.
Beißen Sie in die Orangenscheibe, trinken Sie das Schnapsglas METAXA und erleben Sie ein aromatisches Feuerwerk.

Shotglas (Stamperl)

 

Glasempfehlung:

Shotglas (Stamperl)
Der Name verrät es schon, in dieses Glas passt gereade einmal ein Schuss (engl. shot). Das sind dann meistens 4 bis 6 Centiliter Inhalt.

 

Wissenswertes über Metaxa

SPYROS METAXA
Die Kunst des alten griechischen Winzertums war Inspiration für Spyros Metaxa.1880 zog Spyros Metaxa mit seinen beiden Brüdern nach Piräus, um sein Glück zu probieren und erwarb im Süden Attikas ausgedehnte Weinberge in den besten Lagen. Bald begann er, verschiedene Weine miteinander zu kombinieren und unter der Anwendung traditioneller Verfahren zu destillieren. Dem gelungenen Ergebnis gab er 1888 seinen guten Namen – METAXA.

DER SALAMINA KRIEGER
Beim Bau der 1. Fabrik wurde eine antike Münze mit dem Symbol des „Salamina Kriegers“ gefunden. Als Zeichen göttlichen Führung wurde sie zum Symbol des METAXA -Unternehmens und ziert bis heute die Ausstattung der METAXA - Flaschen.

INTERNATIONALE ERFOLGE
Bereits im Jahre 1900 wurde METAXA in den USA verkauft. Es folgten Auszeichnungen aus aller Welt. Nach dem Tod von Spyros Metaxa im Jahre 1909 wurde sein Vermächtnis erfolgreich von der Familie weitergeführt. 1960 traten die Söhne der neuen Generation in das Unternehmen ein: Spyros und Elias - man exportierte mittlerweile in 110 Länder der Welt. Das Produktions- und Verwaltungsgebäude befindet sich in Kifissia, Athen. Es wird in modernen Gebäuden, die höchsten Qualitätsstandard gewährleisten, gearbeitet.

KUNST DER DESTILLATION
Wir destillieren die Trauben dreier Rebsorten in unterschiedlichen Verfahren. Zur
Destillation wird Branntwein als Basis- bzw. Zwischenprodukt verwendet. Branntwein wird
gewonnen, indem durch gegorenen Wein mit bereits vorhandenem Weindestillat auf den
erforderlichen Alkoholgehalt von 18% vol. (Minimum) bis höchstens 24% vol. verstärkt
wird. Im anschließenden Destillationsprozess wird der Branntwein erhitzt.
Das Ergebnis sind hochprozentiger Alkohol und Bouquetstoffe (=Duftstoffe, auch „Blume“ genannt). Das Bouquet ist ein Zusammenspiel von Duft- und Aromastoffen, das im fertigen METAXA durch Geschmack und Geruch wahrnehmbar ist. Bei der anschließenden
Abkühlung der gewonnenen Alkoholwasserdämpfe kondensieren die Dämpfe zum Weindestillat. Die Destillate werden danach von unseren Meisterbrennern gemischt und in handgefertigten Fässern eingelagert.






LAGERUNG und REIFE: „ZEIT IST DER BESTE KELLERMEISTER“
Die Destillate verbleiben lange Jahre in den handgefertigten Limousin - Eichenfässern,
und entwickeln dort den weichen Geschmack und die typische Farbe. Jedes Fass ist einzeln beschriftet bzw. nummeriert. Limousin ist eine Region in Frankreich, in der die Limousin -Eichen wachsen, aus denen die Fässer für die Lagerung und Reifung von Branntwein-Destillaten hergestellt werden. Die Limousin - Fässer geben von ihrer Substanz Farbstoffe an das anfangs helle Destillat ab, das sich dadurch nach und nach goldgelb färbt. Während der Lagerung verdunstet jedes Jahr ein Teil des Alkohols in den Fässern. Die Kellermeister nennen ihn den „Engelsanteil“ oder auch „Tribut an die Engel“.


VERMÄHLUNG UND ROSENBLÄTTER
Bevor die nach langer Lagerung die „Vermählung“ von Weinen, Weinalkohol und Weindestillaten von unseren Meisterbrennern vollzogen wird, werden die Destillate durch eine geheime Kräutermischung filtriert. Was wir verraten können: Ein wichtiger Bestandteil der geheimen Mischung sind Rosenblätter. Das alte, seit 1888 wohl gehütete Rezept der Familie Metaxa bürgt bis heute für die hohe Qualität, den unvergleichlich harmonischen
Geschmack und die göttliche Milde von METAXA.

Die Marke METAXA gehört seit 2000 dem französischen Spirituosenkonzern Rémy - Cointreau und wird in Österreich seit Jahrzehnten über TOP Spirit sehr erfolgreich vertrieben.

 


 

Kommentar:

Name:

Ort (optional):

E-Mail * (optional):

SPAM-Schutz:

(Bitte r1ueh eingeben!)

Ich habe die Netiquette bzw. die AGB´s gelesen und meinen Eintrag demensprechend verfasst.

* Wichtiger Hinweis, betreffend die Bekanntgabe der E-Mail Adresse:
Ihre E-Mail Adresse wird NICHT veröffentlicht sondern dient lediglich zur Ermittlung von Gewinnern bei unseren Gewinnspielen!

Kommentare zu diesem Cocktailrezept:

Es werden die neuesten Kommentare (max. 15) angezeigt.

Zu diesem Cocktailrezept sind noch keine Kommentare verfügbar!

 

Die hier wiedergegebenen Kommentare werden von unseren BesucherInnen selbst auf dem Wege elektronischer Datenübermittlung veröffentlicht. Wir haben keine Möglichkeit, den Inhalt dieser Äußerungen vor deren Veröffentlichung zu prüfen oder darauf Einfluß zu nehmen. Daher geben diese Kommentare auch nicht unsere Meinung wieder. Wir behalten uns vor, Kommentare mit beleidigenden Inhalten zu löschen.

 


 

Statistiken und weitere Informationen zu diesem Cocktailrezept:

 

Cocktailrezepte mit ähnlichen Zutaten:

Diese Cocktailrezepte könnten Sie auch interessieren:

 


 

Pageviews dieses Cocktail Rezepts:

  • Heute bisher: 2
  • Gestern: 0
  • Gesamt: 3794

Bewertungen dieses Cocktail Rezepts:

  • 8 x Perfekt
  • 0 x Sehr gut
  • 1 x Gut
  • 0 x Ausbaufähig
  • 1 x Mangelhaft

 

Cocktail des Monats

Februar 2020

Zum Cocktail des Monats

 

White Russian

 

 

 

Flasche des Monats

Die Flasche des Monats

Weitere Informationen ...

 

 

 

 

Aktuelle
barcheck News:

17 Fragen mit denen man sich als Gast beim Barkeeper durchaus unbeliebt machen kann

 

17 Fragen mit denen man sich als Gast beim Barkeeper durchaus unbeliebt machen kann:

Diesen Beitrag lesen ...

 

 

 

barcheck.at empfiehlt