Impressum / AGB's     Kontakt     Werben auf barcheck.at

 


 

Rezept drucken Facebook Twitter

Campari Milano Gesamtbewertung des Rezeptes

 

Campari Milano

Dieses Rezept bewerten / kommentieren

Perfekt Perfekt (25)
Sehr gut Sehr gut (5)
Gut Gut (5)
Ausbaufähig Ausbaufähig (10)
Mangelhaft Mangelhaft (3)

Bewertung abgeben durch Klick auf die gewünsche Häkchenzahl

 

Rezept Zutaten:

3.0
cl Campari Hier klicken für weitere Informationen zu den Rezeptzutaten
3.0
cl Cranberry Juice
9.0
cl Prosecco
5.0
Stück Minzeblätter
Eiswürfel Hier klicken für weitere Informationen zu den Rezeptzutaten
 
Cocktail-Rookie

Cocktail Geschmack:

aromatisch-spritzig


Cocktail Gruppe:

  • Sekt- oder Champagner Cocktails

Cocktail Zutatenkategorie:

  • Drinks mit Schaumwein
  • Drinks mit Likör(en)
  • Longdrinks

 

>>>>> Hier klicken für vergleichbare Cocktailrezepte <<<<<

 

Zubereitung:

Alle Zutaten über Würfeleis in ein Weinglas ießen, die frischen Minzblätter dazu geben und vorsichtig umrühren.

Weißwein Glas

 

Glasempfehlung:

Weißwein Glas

 

Dekorationstipp (Garnitur):

Minzblätter im Glas

 

Informationen zu den in diesem Rezept verwendeten Zutaten:

--> Hier klicken um diese Informationen wieder auszublenden

 

Campari

Das Rezept beinhaltet angeblich über 80 Zutaten und wird geheim gehalten. Allerdings sind einige Zutaten bekannt. Zu diesen zählen Chinin und bittere Kräuter, Rhabarber, Granatapfel, Gewürze, Ginseng, Zitrusöl, Orangenschalen. Eine der Hauptzutaten ist die Rinde des Kaskarillabaumes. Für die intensiv rote Farbe wurde lange der aus Cochenilleschildläusen gewonnene natürliche Lebensmittelfarbstoff Karmin (E 120) verwendet. 2006 entschied das Unternehmen, auf künstliche Farbstoffe umzustellen, so dass nach Unternehmensangaben heute nur noch die Farbstoffe Tartrazin (E 102), Azorubin (E 122) und Brillantblau FCF (E 133) eingesetzt werden. Somit sind im Produkt auf dem deutschen Markt keine Inhaltsstoffe tierischer Herkunft mehr enthalten.

Quelle: Wikipedia

 

Cranberry Juice

Für diese Zutat ist noch keine detaillierte Beschreibung vorhanden

 

Prosecco

Für diese Zutat ist noch keine detaillierte Beschreibung vorhanden

 

Minzeblätter

Für diese Zutat ist noch keine detaillierte Beschreibung vorhanden

 

Eiswürfel

Wichtige Informationen zum Thema Eis finden Sie in unserem
Cocktails & More Magazin
Eis, Ice Baby - Alles Wissenswerte zum Thema Eis

 


 

Kommentar:

Name:

Ort (optional):

E-Mail * (optional):

SPAM-Schutz:

(Bitte 2jybj eingeben!)

Ich habe die Netiquette bzw. die AGB´s gelesen und meinen Eintrag demensprechend verfasst.

* Wichtiger Hinweis, betreffend die Bekanntgabe der E-Mail Adresse:
Ihre E-Mail Adresse wird NICHT veröffentlicht sondern dient lediglich zur Ermittlung von Gewinnern bei unseren Gewinnspielen!

Kommentare zu diesem Cocktailrezept:

Es werden die neuesten Kommentare (max. 15) angezeigt.

Zu diesem Cocktailrezept sind noch keine Kommentare verfügbar!

 

Die hier wiedergegebenen Kommentare werden von unseren BesucherInnen selbst auf dem Wege elektronischer Datenübermittlung veröffentlicht. Wir haben keine Möglichkeit, den Inhalt dieser Äußerungen vor deren Veröffentlichung zu prüfen oder darauf Einfluß zu nehmen. Daher geben diese Kommentare auch nicht unsere Meinung wieder. Wir behalten uns vor, Kommentare mit beleidigenden Inhalten zu löschen.

 


 

Statistiken und weitere Informationen zu diesem Cocktailrezept:

 

Cocktailrezepte mit ähnlichen Zutaten:

Diese Cocktailrezepte könnten Sie auch interessieren:

 


 

Pageviews dieses Cocktail Rezepts:

  • Heute bisher: 2
  • Gestern: 2
  • Gesamt: 7483

Bewertungen dieses Cocktail Rezepts:

  • 25 x Perfekt
  • 5 x Sehr gut
  • 5 x Gut
  • 10 x Ausbaufähig
  • 3 x Mangelhaft

 

Cocktail des Monats

November 2019

Zum Cocktail des Monats

 

Margarita Classic (frozen)

 

 

 

Flasche des Monats

Die Flasche des Monats

Weitere Informationen ...

 

 

 

 

Aktuelle
barcheck News:

17 Fragen mit denen man sich als Gast beim Barkeeper durchaus unbeliebt machen kann

 

17 Fragen mit denen man sich als Gast beim Barkeeper durchaus unbeliebt machen kann:

Diesen Beitrag lesen ...

 

 

 

barcheck.at empfiehlt