Var. Sterne nicht gesetzt Druckansicht Grasshopper, Digestif Cocktails: Hausbar Rezept
www.barcheck.at - Cocktailrezepte vom Profi

Grasshopper

schmeckt wie ein flüssiges After Eight

 

Zutaten:

3.0
cl BOLS Cacao (weiß)
2.0
cl BOLS Peppermint (grün)
4.0
cl Sahne
Eiswürfel

Geschmack:

cremig-süßlich


Zubereitung:

Alle Zutaten im Shaker kurz und kräftig schütteln und ohne Eis in die vorgekühlte Cocktailschale abseihen.

TIPP:
Ja nicht zuviel Creme de Menthe, sonst schmeckt der Cocktail wie Zahnpasta.
Unbedingt klare Creme de Cacao benutzen.
Für den "AfterEight"-Geschmack am besten ein Verhältnis von 3:1 - Cacao:Menthe nehmen.


Glasempfehlung:

Cocktailschale oder Creamer
Wie der Name schon sagt, präsentiert man in diesen Gläsern hauptsächlich cremige Cocktails, die ohne Eis serviert werden. Dabei handelt es sich um die Gruppe der Digestif Cocktails. Natürlich können aber auch Aperitif Cocktails mit höherem Saftanteil - die in einem Cocktailglas nicht ausreichend Platz hätten - serviert werden.


Dekorationstipp (Garnitur):

Schokostreusel oder After Eight-Plättchen oder Minzblatt


Eine Anmerkung zum Grasshopper

Der Grasshopper wurde angeblich von Phlibert Guichet, dem Eigentümer der Tujaque's Bar in New Orleans erfunden und in einen New Yorker Cocktailwettbewerb eingereicht. Dies geschah kurz bevor das Alkoholverbot in Kraft trat.

Besonders beliebt ist der Grasshopper in den USA aufgrund seiner grünen Farbe am St. Patrick´s Day.

Außerdem erlangte der Grasshopper durch die Fernsehserie "The Big Bang Theorie" wieder mehr Bekanntheit.

Quelle: Wikipedia

Bilder:

Grasshopper Grasshopper

Wir bedanken uns bei:

Weitere hervorragende Cocktailrezepte finden Sie unter www.barcheck.at