Var. Sterne nicht gesetzt Druckansicht The Batanga Cocktail, Longdrinks: Hausbar Rezept
www.barcheck.at - Cocktailrezepte vom Profi

The Batanga Cocktail

von Don Javier Delgado Corona

 

Zutaten:

6.0
cl Tequila (weiß)
2.0
cl Limettensaft
10.0
cl Cola
1.0
Salzrand
Eiswürfel

Geschmack:

erfrischend-aromatisch


Zubereitung:

1. für den Salzrand zuerst den äußeren Glasrand des Longdrinkglases mit einem Stück Limette befeuchten und anschließend in grobes Meersalz tauchen.
2. den Saft einer halben Limette in das Glas pressen
3. das Glas mit Eiswürfeln auffüllen
4. einen großzügigen Schuss Tequila in das Glas füllen
5. mit Cola auffüllen
6. zu Ehren von Don Javier den Drink mit einem großen Messer (mit dem man zuvor die Limette auseinandergeschnitten hat) umrühren.
Dadurch kommt - laut Don Javier - das "geheime Aroma" in den Batanga


Glasempfehlung:

Longdrink-, Fizz- oder Highballglas
Dieses unscheinbare Glas, das für viele bis zum 14. Lebensjahr gemeinhin als Wasserglas bekannt ist, bietet doch vielem mehr Platz als nur dem Wasser. Neben Longdrinks (zB. Gin Tonic, Vodka Lemon,...) präsentieren Bars gerne auch einen Gin Fizz oder auch Tom Collins in einem solchen Glas. Wichtig ist nur, dass die Füllmenge des Glases ausreichend ist, damit neben dem Cocktail auch noch genügend Platz für Eiswürfel bleibt.


Dekorationstipp (Garnitur):

ein Salzrand aus grobem Meersalz


Eine Anmerkung zum Batanga Cocktail

"The Batanga Cocktail" wirkt wie die mexikanische Neuinterpretation des "Cuba Libre". (Statt des Rums wird eben Tequila verwendet.)

Ganz so ist es dann auch nicht, zumal es sich bei diesem Drink um eine Kreation von Don Javier Delgado Corona handelt, der den Batanga bereits irgendwann um 1965 in seiner Bar "La Capilla Cantina" in Tequila Stadt (die im übrigen schon zweimal zur besten Bar der Welt ernannt wurde) das erste Mal zubereitete.

Bilder:

The Batanga Cocktail

Wir bedanken uns bei:

Weitere hervorragende Cocktailrezepte finden Sie unter www.barcheck.at